Therapieablauf

Termine

Zur Vereinbarung von Terminen setzen Sie sich bitte telefonisch mit mir in Verbindung. Die Termine sind verbindlich. Falls ich Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen kann, nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter. Ich rufe Sie zeitnah zurück. Bei einer anstehenden Operation mit anschließender Physiotherapieempfehlung, wird eine frühzeitige Kontaktaufnahme empfohlen, da mit Vorlaufzeiten bei den Terminen gerechnet werden muss. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, wird um telefonische Benachrichtigung gebeten.

Tierärztliche Diagnose

Vor der physiotherapeutischen Behandlung steht, im Idealfall, die tierärztliche Diagnose. Soweit vorhanden legen Sie bitte die Röntgenbilder und Befunde zum Ersttermin vor. Eine  ggf. erforderliche Rücksprache mit der behandelnden Tierärztin l dem behandelnden Tierarzt, zur Sicherstellung einer optimalen  Behandlung Ihres Hundes, ist selbstverständlich.

Eingangsuntersuchung | Erstbehandlung

Bei Ihrem ersten Besuch wird ein individueller Therapieplan erstellt. Hierzu wird, zusätzlich zur tierärztlichen Diagnose, ein ausführlicher physiotherapeutischer Befund erhoben. Dieser beinhaltet eine Befragung und von mir durchgeführte Untersuchung  [Gangbild,  Schmerzlokalisation, Muskelstatus, Gelenkbeweglichkeit, etc.]. Im Austausch mit Ihnen, lassen sich auch Ihre offenen Fragen beantworten. Zudem findet eine Behandlung  durch mich oder eine Einweisung des Hundebesitzers in Anwendungen statt. Der Termin gibt dem Hund die Gelegenheit zum Kennenlernen und zur ersten Annäherung. Für den Behandlungserfolg ist die vertrauensvolle Mitarbeit Ihres Hundes während der Therapie sehr wichtig.

Behandlungseinheit

In den weiteren Behandlungseinheiten kommen die im Behandlungsplan genannten möglichen Therapieformen zum Einsatz. Ist Ihr Hund anfänglich ängstlich oder zurückhaltend, wird er entsprechend behutsam an die Therapiemaßnahmen herangeführt.

Behandlungszeiten

  • Eingangsuntersuchung | Erstbehandlung
    60 Minuten
  • Behandlungseinheiten nachfolgend,
    je nach Krankheit und Behandlungsziel
    45 Minuten l Einzeln oder als 10er-Karte
    30 Minuten l 6er- Karte

Wird die vorgesehene Behandlungszeit im Einzelfall wesentlich überschritten (+ 20%) kann der Preis von mir entsprechend angeglichen werden.

Behandlungsintervalle l Anzahl der Behandlungen

Über die Behandlungsintervalle und voraussichtliche Anzahl der Behandlungen kann ich Ihnen beim Ersttermin eine Empfehlung aussprechen.

Vorbereitung

  • Der Hund sollte sich vor der Behandlung gelöst und mind. 2 Stunden nichts gefressen haben.
  • Zum Training die passenden Motivationshilfen [= Leckerchen] bitte nicht vergessen.
  • Führen Sie Ihren Hund innerhalb und außerhalb des Grundstücks, aus Rücksichtnahme gegenüber anderen Hundepatienten und der Nachbarschaft, bitte immer an der kurzen Leine.
  • Zur Hydrotherapie ist bitte ein ausreichend großes Handtuch zum Abtrocknen mitzubringen. Vielen Dank.

Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation gilt es Verhaltens- und Hygienemaßnahmen in meiner Praxis einzuhalten. Bei der ersten Terminvereinbarung, vor Ihrem Besuch, werde ich Sie über diese ausführlich informieren. In jedem Fall gilt:

  • Pro Hund und Termin ist nur eine Begleitperson in der Praxis erlaubt.
  • Patientenbesitzer:innen tragen bitte eine FFP2-Maske oder eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske). Mund-Nase-Bedeckungen (Stoffmasken) sind nicht zulässig.
  • Auf Händeschütteln wird verzichtet.
  • Händedesinfektion in der Praxis
  • Kein Zutritt zur Praxis in folgenden Fällen:
    • Bei Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber.
    • Nach Besuch, in den letzten 21 Tagen, in einem SARS-CoV-2 Risikogebebiet, gemäß www.rki.de.
    • Nach direktem Kontakt, in den letzten 21 Tagen, mit einer positiv getesteten Person.
  • Um Benachrichtigung wird gebeten, sollten Besucher:innen, innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin in der Praxis Hundephysiotherapie Heike Wurdinger, positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.